Schülerladen PULS

Menschenrechtsrallye Pfullingen



QR-Code Rallye zu den Menschenrechten

Hallo und herzlich Willkommen. Schön, dass du diesen QR-Code gescannt hast. Vielleicht weißt du schon, was dich erwartet, vielleicht hast du keine Ahnung. Ist auch egal. Hier wird dir kurz erklärt, worum genau es geht.

Wie schon an der Überschrift zu erkennen ist, handelt es sich hier um eine Rallye zu den Menschenrechten. Es gibt mehrere Stationen zu den unterschiedlichen Menschenrechten. Ab und zu kommen sogar neue Stationen dazu. Vielleicht ist dir das Wort Rallye in Verbindung mit Autorennen mit einem Ziel bekannt. Wir haben den Begriff Rallye gewählt, da er im ursprünglichen Sinn bedeutet: „an einem Ziel zusammen zu kommen“.  Du musst die Rallye also nicht schnellstmöglich durchlaufen, es soll kein Rennen sein, aber ein Ziel gibt es: neues Wissen über Menschenrechte sammeln, neue Sichtweisen kennenlernen und deinen eigenen Horizont erweitern.

An jeder Station findest du einen QR-Code, um diesen zu scannen brauchst du ein Handy mit QR-Code Scanner. Aber wenn du das hier liest, weißt du das natürlich schon. Hilfreich ist auch, wenn du mobiles Internet hast, denn um die Stationen zu bearbeiten, musst du manchmal im Internet recherchieren sowie dir verlinkte Texte durchlesen und Videos anschauen. Die verlinkten Materialien könnt ihr auch gerne in der Schule mit euren Lehrer*innen nachbesprechen.

Die Rallye ist darauf ausgelegt in einer Gruppe durchlaufen zu werden. Manchmal müsst ihr gemeinsam diskutieren oder „brainstormen“. Das heißt aber nicht, dass man allein nichts hiervon mitnehmen könnte. Aber in einer Gruppe macht es mehr Spaß und man kann neue Perspektiven und Ideen erkennen. Das Tolle daran ist, dass nicht jeder ein Handy braucht, wenn ihr die Rallye in der Gruppe macht. Ihr könnt gut ein Handy für 1-4 Personen verwenden.

Die Stationen findest du hier:

Station zum Thema Bildung: Pavillon im Stadtgarten (Schulstr. 3)

Station zum Thema Kinderrechtskonvention: Jugendtreff Fusion (Schloßstr. 24, Zugang gegenüber Römerst. 25)

Station zum Thema Menschenwürde: Rathaus II (Marktplatz 4)

Station zum Thema Rassismus: An der Stirnseite der Schlossmauer bei der Schlossbrücke (Schloßstraße)


Jetzt weißt du Bescheid. Also worauf wartest du noch?
 
Viel Spaß wünscht dir das QR-Code Rallye Team
(Mo Mayer, Regina Groth, Bianca Hristea, Julia Hildebrand, Heiko Günthner)    


Mit freundlicher Unterstützung von