Schülerladen PULS

Das Praxisfeld "Schülerladen"

Das Praxisfeld gliedert sich in zwei Bereiche: die Leistungen, die an den Schulen erbracht werden und die Leistungen im Schülerladen. Federführend an den Schulen sind die jeweiligen Lehrkräfte, verantwortlich für den Betrieb des Schülerladens ist das Projektteam in Kooperation mit den Schulleitungen der beteiligten Schulen. Die Stadt sorgt für Räume (Miete und Ausstattung). Die Arbeitsagentur fördert PULS im Rahmen der Vertieften Berufsorientierung, Träger ist pro labore. Frau Münzinger, Frau Roth und Herr Batsching sind ehrenamtlich tätig.

Die Schülerinnen und Schüler werden an ihren jeweiligen Schulen für ihre Tätigkeit im Schülerladen geschult und dort im Rahmen einer Übergabe eingeführt.