Schülerladen PULS

Leitideen

Schülerinnen und Schüler sollen zusätzlich zu den bestehenden Angeboten der Beruforientierung der Schulen und der Berufsberatung der Arbeitsagentur über ein weiteres Praxisfeld gefördert und herausgefordert werden.

Die schulübergreifende Zusammenarbeit ist angesichts des in der UN-Konvention verankerten Inklusionsgedankens und der aktuellen Veränderungen in der Schullandschaft zeitgemäß.

Die bestehende Kooperation zwischen den Schulen und dem Jugendreferat wird weiter ausgebaut, die Vertiefte Berufsorientierung am SBBZ Uhlandschule wird einbezogen.

Durch die Verbindung von Laden und Jugendbüro an einem frequentierten Ort verbessern sich die öffentliche Wahrnehmung der offenen Jugendarbeit und die Zugänglichkeit der Angebote.